Inhaltsbereich: Lehrgänge - Suche

Lehrgangsangebot der ALP

SCHULNETZ - (BdB-Qualifizierung) Windowsnetzwerke


 

Lehrgangsnummer:101/394
Termin:15.11. bis 19.11.2021
Leitung:Kurt Windberger / Thomas Stallinger
Teilnehmer:14
Lehrgangsort: Dillingen
Zielgruppe:Berater digitale Bildung
Schulart:Alle Schularten
Fach/Bereich:Informationstechnische Bildung
Lehrgangsart:Präsenzlehrgang
Bewerbungsschluss:26.09.2021
Beschreibung:

Die Beraterinnen und Berater digitale Bildung erfüllen Aufgaben bei der Weiterentwicklung des Unterrichts in den Schulen, im Bereich der Lehreraus- und -fortbildung, der medienbezogenen Schulentwicklung sowie bei Fragen der IT-Ausstattung.

Um diesen Aufgaben gerecht zu werden, ist eine fundierte Qualifizierung im Bereich der Informationstechnik notwendig. Die Fortbildungsinhalte sind auf der Seite schulnetz.alp.dillingen.de dargestellt. Die konkreten Schulungsinhalte werden nach Bedarf rechtzeitig vor Beginn des Lehrgangs festgelegt.

Ein funktionierendes Unterrichtsnetz ist die Grundlage für das Lehren und Lernen mit digitalen Medien. Damit Schulnetze optimal genutzt werden können, müssen sie den pädagogischen Anforderungen entsprechen und effizient verwaltet werden.

Gegenstand dieses Lehrgangs sind domänenbasierte Windows-Netzwerke in Schulen. Der Lehrgang richtet sich vor allem an informationstechnische Beraterinnen und Berater digitale Bildung. Ziel ist es, die Konzeption und den Aufbau sowie die administrativen Tätigkeiten kennen zu lernen.

Schulungsinhalte sind:

  • Organisation und Konzeption von Schulnetzen
  • Einrichten von Active-Directory, DNS, DHCP
  • Benutzerverwaltung im Active-Directory
  • Freigaben und NTFS-Rechte
  • Login-Skripte, Benutzerprofile, Gruppenrichtlinien

Der Lehrgang setzt gute Netzwerkkenntnisse und gute Windows-Systemkenntnisse voraus. Diese werden z. B. im "Basiskurs I: Grundlagen der Schulvernetzung" vermittelt (siehe auch HTTPS://ALP.DILLINGEN.DE/SCHULNETZ).


Anmeldung:
Bewerbung nicht mehr möglich! Bewerbungstermin abgelaufen!
Druckversion:PDF